Kann ich die Annahme von Begriffen erzwingen, bevor ich Dateien ansehe oder hochlade?

Ein Benutzer hat eine Funktion angefordert, mit der der Website-Besucher ein Kontrollkästchen aktiviert, um die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren, bevor ein Datei-Upload zugelassen wird.

Sie müssen dieses Kontrollkästchen aktivieren, bevor Sie eine Datei hochladen können.

Mach weiter, überprüfe es.

Daten hochladen


Upload verarbeiten

Dateilimit: 3 Dateien
Größenbeschränkung: 100 MB pro Datei.
Zulässige Typen: aiff, doc, docx, gif, jpg, jpeg, mp3, mp4, mov, pdf, png, tif, tiff, zip
Ziehen Sie hier Dateien per Drag & Drop oder verwenden Sie die Schaltfläche Durchsuchen.

Wenn Sie mit ein wenig Codierung vertraut sind, können Sie dies mit einfachem Javascript erreichen, das Ihrem Thema und HTML im Seiteninhalt hinzugefügt wird. Hier ist wie:

Seiteninhalt

Platzieren Sie einen HTML-Block über dem Shortcode für die einfache Dateiliste. Dies ist einfach ein Kontrollkästchen, gefolgt von Ihrer Nachricht. Sie können dem Volltext einen Link hinzufügen, wenn Sie möchten.

<p>
  <input id="myCheckToUpoad" type="checkbox" name="Checkbox" value="YES">Check this Box.
</p>

Javascript in Ihrem Thema

Der Schlüssel zum obigen Code ist der id="myCheckToUpoad". Das Javascript wird sich daran anschließen und den Uploader ein- oder ausblenden. Sie können dies auch für die Dateiliste oder für beide verwenden.

Suchen Sie die Datei functions.php Ihres aktuellen Themas.

Fügen Sie diesen Code hinzu und speichern Sie ihn.

// Function to output Javascript in theme <head>
function myHead() { ?>

<script>
jQuery(document).ready(function() {

jQuery('#eeUploadForm').hide(); // Hide the form straight away
 
jQuery('#myCheckToUpoad').click(function() { // The box is clicked...

     // Either show or hide, depending if ticked or not       
     if (jQuery('#eeUploadForm').is(':visible')) { 

         jQuery('#eeUploadForm').slideUp(); // Hide

        } else {

             jQuery('#eeUploadForm').slideDown(); // Show
     }

    });

}); // END Ready Function

</script>

<?php }

// Hook into WordPress loading process
add_action('wp_head', 'myHead'); // Add to the page's <head>

Es gibt viele Verbesserungen, die an diesem Beispiel vorgenommen werden könnten, aber dies ist im Grunde alles, was Sie brauchen, um loszulegen.

Lass es mich wissen falls du Hilfe benötigst.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.